Dorn-Therapie

Die Rücken- und Gelenktherapie nach Dorn, auch Dorn-Therapie genannt, gilt als eine besonders sanfte und gefühlvolle Behandlungsmethode bei allen akuten und chronischen Rücken- und Gelenkschmerzen.

Die Dorn-Therapie verwendet schonende manuelle Techniken zur Korrektur von Beckenschiefstand und Beinlängendifferenz und mobilisiert sanft verschobene Wirbel und Gelenke.

Die Wirbelsäule ist mit sämtlichen Organen und Funktionen im Körper verbunden. Daher können schon geringe Fehl­stel­lungen einzelner Wirbel zu Bewegungs­einschränkungen, Rückenschmerzen und Krankheits­bildern wie Schwindel oder Kreislaufproblemen führen. Die Dorn-Therapie versucht diese Fehlstellungen zu beheben.

Die Dorn-Therapie kann nicht nur bei akuten oder chronischen Beschwerden, sondern auch zur Prävention/ Vorbeugung eingesetzt werden.

Als Vorbereitung auf die Dorn-Therapie eignet sich bei sehr großen Wirbelsäulen-Problemen und/ oder sehr verspannter Muskulatur die Breuß-Massage.

.